Acai Bowl w/ Frooggies

Superfruits, irgendwie kommt man ja dann doch nicht an ihnen vorbei! Ich muss sagen, ich finde es schon echt interessant was es da alles gibt und vor allem welche Inhaltsstoffe so manch kleine Beere beinhaltet. Aaaaaber noch toller ist es eigentlich, was sich für tolle Sachen damit zaubern lassen, die einfach auch noch super lecker sind.

Foodblogger kann doch Jeder? – Nicht unbedingt!

Wenn man so bei Instagram rumstöbert und die vielen tollen Bilder sieht, bekommt man einfach Lust auch selber kreativ in der Küche zu werden, oder geht es da nur mir so?! Aber das es dann im Endeffekt auch Fotoreif aussieht ist, gar nicht so einfach!

Ich hab mir auf jeden Fall vorgenommen, das ewige Nudeln-mit-Soße-Kochen gegen kreativere Gerichte auszutauschen. Kochen tu ich gerne, aber mal ganz ehrlich wer von uns „jungen“ Mädels hat schon die mega Gewürzpalette im Schrank und Superfruits gehören nun auch nicht zu den Lebensmitteln die man mal schnell in den Einkaufswagen schmeißt, weil sie ja soooo günstig sind.

Aber zum Glück gibt es da mittlerweile ein paar Alternativen. Ich habe hier zum Beispiel das Acai-Pulver von Frooggies probiert. Riecht super neutral, hat eine tief lila Farbe, aber bewirkt kleine Wunder 😉

Bei der Dekoration muss ich noch etwas üben, aber geschmacklich war es wirklich mega und dazu noch gesund und super sättigend. Also perfekt für eine schnelle Mahlzeit in der brutzelnden Hitze. (Ein riesen Vorbild ist unter Anderem die liebe @maryshionista . Bei ihr sieht das einfach immer so mega aus!!)

Mein Rezept für eine Acai-Bowl:

IMG_0826

1 halbe Banane

1 Handvoll Beeren (gerne auch gefroren)

250 g Joghurt

1 TL Acai-Pulver

1 TL Pfirsich-Pulver

1 TL Chiasamen

–> alles zusammen im Mixer pürieren

–> anschließend mit Früchten nach Wahl, Chiasamen und Kokosflocken beschmücken

 

Pulver by: Frooggies (Kooperation)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s