HIGHLIGHT PRODUKTE 2016

Hallihallo ihr Lieben,

Ich wollte euch einfach mal meine Highlight Produkte dieses Jahres vorstellen, da ich diese im nächsten Jahr nicht missen möchte! 🙂

Zu allererst möchte ich betonen, dass dies hier eine Empfehlung ist, ifür die ich kein Geld o.Ä. bekomme. Da ich aber so oft von euch so süße Nachrichten bekomme, welchen Lippenstift ich benutze oder warum meine Haare immer so glänzen, mag ich euch meine aller liebsten Produkte einfach mal vorstellen.

all

Hier seht ihr sie einmal im Überblick. Ich werde jetzt auf die Produkte im Einzelnen eingehen. Wer also interessiert ist, bleibt dran…. ❤

  1. Zoila Berlin:

Von Zoila Berlin habe ich diese beiden wunderbaren Produkte bekommen:
den Moisturizer und den Revitalizer.

zoila

Der Moisturizer besteht zu 100% aus Argan-Öl und kann für Haut, Haare und Nägel angewendet werden. Ich persönlich benutze es nur für die Haarspitzen, da meine durch das ständige glätten extrem trocken sind. Seitdem ich den Moisturizer verwende, habe ich das Gefühl, dass sie weniger brechen und definitiv viel mehr Glanz haben, ohne fettig zu werden. Ich habe ohne Ende Öle usw. ausprobiert und ein heiden Geld bei DM gelassen, war aber eig. nie wirklich zufrieden. Das Öl kann ich zu 100% weiterempfehlen!!!! Definitiv ein MUSS für mich fürs neue Jahr! 🙂

Das Öl kostet 22,95€ für 100ml. Ich teste es jetzt seit 4 Wochen und mein Fläschchen ist noch nahezu genauso voll, wie zu Beginn.

Auch den Revitalizer durfte ich ausprobieren! Ich bin ein absoluter Fan von Ölen aller Art, demnach war klar, dass ich dieses Gesichts-Öl lieben werden. Es ist mit Vitamin C und Hyaluronsäure hergestellt und ideal für problematische Haut. Es ist aber für alle Hauttypen geeignet und hilft bei fettiger, trockener, empfindlicher, alternder oder von Pickeln, Akne oder Mitessern geplagter Haut.

Der Revitalizer liegt bei 19,95€ und enthält 30ml.

Beide Produkte haben mich mehr als überzeugt und werden mich definitiv im neuen Jahr begleiten!!! Und mit dem Code „jaaymllr15“ erhaltet ihr 15% Rabatt auf eure Bestellung im Shop! ❤

2. Dermalogica:

dermalogica

Zu diesen Produkten habe ich ja bereits einen Blogpost verfasst. Wer Interesse hat, findet meinen Testbericht hier.

Besonders überzeugt haben mich das Special Cleaning Gel und das Daily Microfoliant.
Ich benutze beide Produkte nach dem Abschminken und sie haben mein Hautbild absolut verbessert. Zwar habe ich durch den Stress mit der Thesis usw. immer noch vereinzelt Pickelchen, jedoch bei weitem nicht so viele wie ich sonst in einer stressigen Phase habe.

 

 

 

3. Long Lashes Wimpernserum:

serum

Bereits im letzten Jahr habe ich ein Wimpernserum ausprobiert. Nach 12 Wochen Anwendung hat man wirklich nichts bei mir gesehen. Preislich lag das Serum bei ca. 129€ für 3,5ml. Das war echt ärgerlich und für mich als Studentin eine menge Moos.
Im Sommer 2016 kam ich darum auf die glorreiche Idee, mir Lashextensions zu machen… Das sah auch echt super aus war mir aber zu viel Aufwand. Also runter damit… Et Voila… Ich hatte wirklich nahezu keine Wimpern mehr. In Kooperation mit Dr. Massing Cosmetics habe ich dann deren Serum getestet. Ich war sehr skeptisch… Die Ergebnisse seht ihr hier.

Hier kosten 3ml übrigens nur 49,95€. 🙂

4. Mix my Shampoo:

shampooDieses Produkt habe ich leider erst gegen Ende des Jahres kennengelernt. Ich weiß nicht wie es bei euch ist, aber wenn ich ein Shampoo neu benutze, ist erstmal alles ganz toll. Und nach ein paar Wochen gewöhnen sich meine Haare dran oder was weiß ich… Und dann vertrage ich es nicht mehr. Entweder fangen sie total schnell an zu fetten, werden total stumpf oder meine Kopfhaut reagiert auf das Shampoo.

Ich schätze, dass ich mittlerweile jede Marke die es im Drogeriemarkt gibt, ausprobiert habe und sobald die Hälfte des Shampoos verbraucht ist, vertrage ich es nicht mehr und es landet im Müll…

Das ärgert mich zum Einen, weil ich es hasse, Dinge welche eig. noch gut sind wegzuwerfen und weil es natürlich auch jedesmal raus geworfenes Geld ist.

Bei mixmyshampoo kann man sich sein eigenes Shampoo kreieren lassen, sodass es optimal auf die eigenen Haare abgestimmt ist.Ich teste es jetzt knapp 3 Wochen und bisher bin ich absolut begeistert. Ich komme sogar ohne Spülung aus!
Ich halte euch aber auf dem Laufenden und werde nochmal gesondert einen Erfahrungsbericht schreiben. 🙂

4. Lancaster und Lancôme:

Da mich im Sommer so viele von euch nach meinem Makeup und Puder gefragt haben: Im Sommer verwende ich weder Makeup noch Puder. Das einzige, was ich nach dem eincremen benutze, ist der Face Bronzer von Lancaster im Ton 002.

Das zweite Produkt hier ist das Advanced Genifique von Lancôme. Dieses Produkt war in meinem Adventskalender (Danke Schatz!!) und es verleiht der Haut einen „Glow-Effekt“. Sobald es alle ist, werde ich es mir in groß kaufen, weil ich es super toll finde! 🙂

5. Lippenstifte aller Art

Soooooo… Seit unserem USA Trip habe ich meine Leidenschaft für Lippenstifte entdeckt. Mein Freund mag mich zwar ohne am Liebsten, aber mir gefallen sie einfach soooooo gut, dass es in nur wenigen Monaten echt mehrere geworden sind. Ich hab euch hier meine Favorites zusammengestellt:

nxy

Meine Lieblinge von NYX
(von links nach rechts):

  1. NYX Liquid Suede
    Soft-Spoken – LSCL04
  2. NYX Lingerie
    Embellishment – LIPLI02
  3. NYX Soft matte lip cream
    San Paulo – SMLC08
  4. NYX Soft matte lip cream
    Prague – SMLC18

kyle

 

Dann hat mein Schatz diese beiden KYLIE- Sets ergattert:

  1. Candy K (der hintere Set)
  2. Posie K

Ich muss sagen, dass mir beide Farben ausgesprochen gut gefallen und sie definitiv noch besser als die NYX Lippenstifte halten.

Trotzdem finde ich die NYX Lippenstifte – gerade in Bezug auf ihren Preis – fast besser.

Ich bin daher unentschlossen, ob ich sie mir erneuert kaufen würde….

mac

MAC geht immer… hier benutze ich diese beiden Nude-Töne (entschuldigt bitte, aber der eine ist mir leider abgebrochen und kann nur noch mit Pinsel verwendet werden…)

Links: Farbe Brave A36
Rechts: Farbe Cremesheen Creme Cup AB3

Die Farben gefallen mir beide sehr gut, halten natürlich verglichen mit den Liquid Lipsticks kaum. Ein weiterer Grund, der mich dazu bewegt, diese Produkte NICHT mehr zu verwendet ist, dass ich einen Artikel gelesen habe, welcher Berichtet, dass MAC immer noch Tierversuche durchführt!
Diese Tatsache bringt mich dazu, im neuen Jahr auf den Kauf neuer Produkte zu verzichten, solange MAC weiterhin Tierversuche durchführt!!!!! #nogo

6. COCOBRIGHT Oil-Pulling:

cocobright

Hierbei handelt es sich um eine 14-Tages Detox Kur für die Zähne.

Die Anwendung gibt es in 3 Geschmacksrichtungen und ich bin echt begeistert. Die Anwendung dauert täglich ca. 15 Minuten – ich mache es einfach immer parallel während ich mich schminke.

Wenn ihr mehr darüber lesen wollt, klickt hier.

So ihr Lieben…
Das waren meine Favoriten aus dem Jahr 2016. Wenn ihr Fragen habt, hinterlasst einfach einen Kommentar und ich vergesst eure E-Mail nicht, da ich euch sonst leider nicht antworten kann!

Habts fein! Drück euch… Love J.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s